Umfrage zu Klimaschutz und Klimaschutzangeboten im Landkreis Mainz-Bingen
0 %
Herzlich Willkommen!

Der Landkreis Mainz-Bingen hat sich das ambitionierte Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2035 bilanziell treibhausgasneutral* zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es mutige und innovative Ideen, die von den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises getragen und aktiv mitgestaltet werden. Darüber hinaus braucht eine so komplexe Aufgabe, einen guten Plan, der den Weg zum Ziel beschreibt – einen Masterplan. Der Masterplan ist im Kern ein strategisches Konzept, das die grundsätzlichen Leitlinien für den Weg bis 2035 aufzeigt und gemeinsam im Dialog mit Akteuren der Gesellschaft die Vision für einen treibhausgasneutralen Landkreis skizziert. Das Konzept soll konkrete Handlungsempfehlungen und Projekte für die nächsten Jahre der Umsetzungsphase benennen, die durch den Landkreis begleitet und umgesetzt werden können. Auf der Zusammenarbeit und dem Dialog zwischen Landkreis, Verbandsgemeinden, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürgern liegt dabei ein besonderes Augenmerk.
Wir möchten Sie daher einladen, uns im Folgenden ein paar Fragen zu Ihrer generellen Einstellung in Bezug auf Klimaschutz und die Klimaschutzangebote im Landkreis zu beantworten. Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen sind ein wichtiger Beitrag auf dem Weg zum Masterplan und einem treibhausgasneutralen Landkreis Mainz-Bingen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


__
*Treibhausgasneutral bedeutet, dass bei Prozessen entweder keine Treibhausgase in die Atmosphäre abgegeben oder deren Emissionen vollständig kompensiert, d.h. an anderer Stelle ausgeglichen werden, sodass es insgesamt zu keinem Konzentrationsanstieg treib-hausgasrelevanter Gase kommt.

Landkreis Mainz-Bingen

Landkreis Mainz-Bingen